Die UNENDLICHE GESCHICHTE DER BIJOUTERIE

Die Ausstellung präsentiert die Entwicklung der weltbekannten Jablonecer Bijouterie von deren Anfängen bis zur Gegenwart. Da wir auf 380 qm Fläche natürlich nicht den gesamten Reichtum der aus mehr als 12 Millionen Stücken bestehenden Sammlung vorstellen können, handelt es sich um eine repräsentative Auswahl. Stellen Sie sich deshalb vor, dass Sie durch ein Exporthaus gehen und Schritt für Schritt erkennen, was alles der Begriff der Jablonecer Bijouterie bedeutet.

Als erstes erfahren Sie, warum die Bijouterie vor allem mit Jablonec nad Nisou und dem Isergebirge verbunden ist. Es gibt auch eine kurze Übersicht über die Herstellungsverfahren. Auf einem berührungsempfindlichen Monitor können dann Kurzfilme über die Bijouterie, das Glaswesen und die Region zu Beginn des 20. Jahrhunderts angesehen werden. Des weiteren ist die Ausstellung nach den technischen Herstellungsbereichen aufgeteilt. Schrittweise präsentieren wir Ihnen Bijouteriesteine, Glasperlen- und Perlchen, gläserne Knöpfe, Metallbijouterie, gläserne Armreifen (Bangles) oder Bijouterie aus Kunststoff und Holz. Lernen Sie auch die Arbeiten der Schüler der Mittelschulen von Jablonec nad Nisou und Železný Brod sowie zeitgenössischen Kunstschmuck kennen. In voneinander abgetrennten Räumlichkeiten werden Münzen und Medaillen präsentiert, die sog. Waldes-Sammlung (Spindeln und Knöpfe von der Urzeit bis zum 20. Jahrhundert) sowie die internationalen Bijouterieausstellungen in Jablonec nad Nisou.

AUDIOFÜHRER

Das Museum bietet die Besichtigung der Ausstellung mittels Audioführer mit Erläuterungen auf Tschechisch, Englisch, Deutsch, Polnisch oder Russisch an. Die Aufnahme kann mit einem speziellen Audioführer, der an der Kasse des Museums ausgeliehen werden kann, angehört werden. Die Bedienung des Audioführers ist einfach. Neben gesprochenen Aufnahmen befinden sich dort auch Fotos von ausgewählten Objekten.

Sofern Sie ein Smartphone besitzen, können Sie zu Hause oder direkt im Vestibül des Museums die Aufnahme aus dem Internet herunterladen und bei der Besichtigung die ausgewählten Erläuterungen mit Ihrem Smartphone anhören. Besitzer eines Smartphone mit QR-Code-Reader können die Informationen direkt am Exponat abrufen.

AUDIOGUIDE in Deutsch »