Museum für Glas und Bijouterie in Jablonec nad Nisou

Errichtet im Auftrag des Kulturministeriums der Tschechischen Republik. Gegründet im Jahre 1904. Das einzige auf Glas und Bijouterie spezialisierte Museum in der Tschechischen Republik. Träger des 1. Preises im Wettbewerb Gloria Musaealis für den Anlass des Jahres. Nominiert im Wettbewerb das Europäische Museum des Jahres 2005. Das Glas und Bijouterie Museum in Jablonec nad Nisou präsentiert seine Sammlungen in zwei architektonisch bemerkenswerten Gebäuden.

 


 

Das Hauptgebäude

zeigt das Beste aus seinen reichen Sammlungen von Glas, Bijouterie, Münzen, Medaillen und Plaketten. Im Gebäude befindet sich die Direktion und die Bibliothek, die auf die Geschichte und auf die Gegenwart der Glas- und Bijouterieindustrie, auf Künstlerglas und Schmuck spezialisiert ist.

Das Glasmachermuseum im Isergebirge

Das letzte Haus der einst bedeutendsten Gemeinde der Glasherstellung, Kristiánov, die im Jahre 1775 von der bekannten Familie Riedel angelegt wurde. Das Museum in einem Blockhaus stellt das Modell der Gemeinde aus und macht den Besucher mit der Geschichte des Ortes und der Glaserzeugung bekannt.